Radiosendung der 7. Klasse 2017

Die Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse der Waldorfschule Klagenfurt haben verschiedene Themen über ihre Schule bearbeitet und stellen sie auf Radio AGORA vor. Sie sprechen über Epochen- und Gartenbauunterricht, erzählen über Patenklassen, ihre Erlebnisse bei der Winterwoche und wie sie in Aquileia gezeltet haben.

Produziert: 23. Mai 2017
Zum Nachhören: https://cba.fro.at/341453 (Dauer ca. 46 min)

Waldorfschule - von uns erklärt

Sendung von Radio AGORA am 28.11.2016

Dass die Waldorfschule Klagenfurt auf dem richtigen Weg ist, dieser Meinung sind Elena, Julian und Timo. Die Waldorfschule Klagenfurt ist eine Schule mit Zukunft. Auch die aktuellen bildungspolitischen Diskussionen bestätigen dies. Schließlich wird vieles, was an der Waldorfschule Klagenfurt längst selbstverständlich ist, als wichtiges Zukunftsthema gerade "neu" entdeckt.

Die drei Schulsprecher erzählen über Ihre Erfahrungen mit der Waldorfpädagogik, Fremdsprachen, Praktika, Matura, Schulrat u.a. und räumen mit weitverbreiteten Vorurteilen auf.

Hier kann die Sendung nachgehört werden (Dauer ca. 30 min).

Freie Schulwahl 2.0

Ein Aufruf der Bürgerinitiative "Freie Schulwahl 2.0" vom 15. Jänner 2016
Quelle: www.freieschulwahl.at

Am 16. Oktober wurden im Parlament 12.409 Unterschriften zur Unterstützung der Bürgerinitiative “Freie Schulwahl 2.0” übergeben. Nach der anschliessenden Pressekonferenz forderten 800 Eltern, PädagogInnen und SchülerInnen am Minoritenplatz vor dem Bildungsministerium eine Gleichbehandlung der Schulen in freier Trägerschaft mit den konfessionellen Privatschulen. Die freie Schulwahl ist ein wesentliches Element der im Grunde von allen im Parlament vertretenen Parteien angestrebten 3-fachen, pädagogischen, personellen und budgetären Schulautonomie.