Kleinbetriebspraktikum der 11. Klasse

In der 11. Klasse haben unsere Schüler im Rahmen ihres
Kleinbetriebspraktikums die Möglichkeit, eigene Erfahrungen außerhalb der
Schule zu sammeln. In einem selbst gewählten Betrieb können sie ihre bisherigen Fähigkeiten und Kenntnisse einbringen und erweitern. Nach einer einwöchigen Einarbeitungsphase verbringen die Schüler wöchentlich einen Arbeitstag in ihrem Betrieb. Im Alltag der Arbeitswelt stellt sich meist schnell heraus, ob bisherige berufliche Interessen und Ziele einer Realitätsprüfung standhalten.

Lauro Langosco hat bei Radio Agora  - auf 105,5 MHz - während eines
ganzen Semesters den Beitrag „Waldorf – eine Innenansicht“ gestaltet. Sein Beitrag wurde am 12. Februar 2013 gesendet. Was er zu seinem Thema recherchiert und erfahren hat, kann man hier nachhören:

http://cba.fro.at/105464 auf Radio Agora (105,5 MHz), auch zum Downloaden

PISA und »Best Practice«

Neues von PISA und »Best Practice« in Naturwissenschaften waren die Themen der öffentlichen Konferenz des „European Council for Steiner Waldorf Education“ und des Waldorfbundes Österreich im September in Wien mit Beteiligung der gesamten Oberstufe der Waldorfschule Klagenfurt.

Auszeichnung für EU-Projekt

lifelongaward 300Am 2. Dezember 2011 erhielt die Waldorfschule Klagenfurt für ihr Leonardo da Vinci Mobilitätsprojekt „Gemeinsam arbeiten – Grenzen überwinden“ als eines von drei in dieser Kategorie eingereichten Projekte den Lifelong Learning Award der Nationalagentur Lebenslanges Lernen.